Zur Facebook-Seite

Manufaktur-
geplauder

Alle Neuigkeiten unserer Manufaktur durchstöbern - oder wählen Sie eine Kategorie aus:

Traditionelles Handwerk erleben

DatumKategorie Veranstaltungen

Am Sonntag, dem 20. Oktober 2019 öffnen wir in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr wieder unsere Manufaktur für alle Freunde, Interessierten und Kunstliebhaber und zeigen mit viel Freude, wie unsere rotnasigen Originale entstehen. Angefangen bei der Holzbohle – bis hin zur fertigen Figur.

Der Anlass dafür ist einerseits der „Tag des traditionellen Handwerks“ der im Erzgebirge jedes Jahr am dritten Oktober-Sonntag begangen wird. Dieses Jahr übrigens zum 20. Mal!

Andererseits feiern wir 2019 bereits das 30-jährige Bestehen unserer Manufaktur. Ein guter Grund um mit Ihnen, unserem Team und natürlich unseren knuffigen Figuren einen unbeschwerten Herbsttag zu verbringen.

„30 Jahre kunstvolle Originale“ – das erwartet Sie:

  • Schauen Sie unseren Mitarbeitern über die Schulter. Wir zeigen, welche Arbeitsschritte zur Entstehung unserer Figuren notwendig sind.
  • Bei schönem Wetter steht eine historische Drechselbank auf dem Hof – an der unter Anleitung gedrechselt werden darf.  
  • In einer kleinen Ausstellung geben wir Einblicke in 30 Jahre Firmengeschichte.
  • Unser Werkstattladen ist geöffnet, wo auch unser gesamtes Sortiment einzigartiger Figuren käuflich erworben werden kann. Unsere neuen Figuren stellen sich vor und die eine oder andere Besonderheit wird für Überraschung sorgen. „Charakterstücke“ und Figuren mit kleinen Mängeln stehen zu reduzierten Preisen zum Verkauf bereit.
  • Unter Anleitung unserer Mitarbeiter können alle Kinder für einen Obolus ein kleines, handgemachtes Kunstwerk gestalten.
  • Es gibt wieder leckeren Kuchen, gebacken von unseren Mitarbeitern/-innen, selbstgemachte Kräuterbutter und vegetarische Aufstriche, feines Gebäck, Kaffee, Tee ... und natürlich auch Glühwein, erhitzt über dem offenen Feuer.
  • Musikalisch werden uns traditionell die Chamtzer Bossn unterhalten, die mit fröhlich-handgemachter Folkmusik für gute Stimmung sorgen.
  • Ein kleines und feines kunsthandwerkliches Markttreiben rundet die Veranstaltung ab, u.a. mit handgenähten und -gewebten Unikaten von Webenslust.

Für die Anfahrt nutzen Sie bitte unsere Werkstatt-Adresse: Goetheweg 4 in 09575 Eppendorf.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Unternehmensgelände ist nur eingeschränkt barrierefrei, dies trifft  insbesondere für den Zugang zu den Werkstatt- und Ausstellungsräumen zu.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+