Zur Facebook-Seite

Manufaktur-
geplauder

Alle Neuigkeiten unserer Manufaktur durchstöbern - oder wählen Sie eine Kategorie aus:

Osterdeko - einmal anders gedacht

DatumKategorie Dekorationstipps

Osterhäschen und bunte Eier – sie sind aus der österlichen Tradition nicht wegzudenken. Tatsächlich aber haben sie mit der ursprünglichen Bedeutung des Osterfestes nur wenig zu tun. Zwar gilt das Ei auch als Symbol für die Auferstehung. Doch wie der Hase zum Ei (und damit zum Osterfest) kam, lässt sich nicht eindeutig klären.

Wie wäre es deshalb mit einer Osterdekoration, die der Bedeutung des Osterfestes besonders nahekommt?

Wir feiern das Osterfest in Gedenken an die Wiederauferstehung dessen, der von sich sagt: „Ich bin der gute Hirte“. Dieses Bild, welches Jesus Christus in der Bibel selbst von sich zeichnet und welches seine Liebe und Hingabe für die Menschen ausdrückt, lässt sich mit einer Hirtenfigur und Schafen aus unserer Weihnachtskrippe auch im frühlingshaften Kontext sehr schön nachgestalten.

Das Arrangement lässt sich aus z.B. aus unserer "Großen Krippe, farbig" zusammenstellen: Schäfer (Art. 371), Schaf und Lamm (Art. 350 bzw. Art. 350/L; beide auch in schwarz erhältlich) und Busch (Art. 11005/G).

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Google+